Sie sind hier

    Startseite  →  Aktuelles / Pressemitteilungen


26.01.23 Antwort des OB auf die FWG/BLH Anfrage vom 09.011. 2023: Umbau und Erweiterung des Netto-Marktes in Wackernheim / Erhalt des Schreibwarengeschäftes Axt     …………………………………………………………   Weiter
14.11.22 Pressemitteilung der FWG Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. zur Jahreshauptversammlung 2022 INGELHEIM. Für weitere zwei Jahre haben die Mitglieder der FWG Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. Christiane Bull zur ersten Vorsitzenden an ihre Spitze gewählt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde die Ingelheimerin, die auch Mitglied im Stadtrat ist, einstimmig im Amt der 1. Vorsitzenden bestätigt. Weiter
21.04.22 Pressemitteilung der FWG   Weiter
16.12.21 Pressemitteilung der Freie Wählergruppe (FWG) Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. INGELHEIM. Aus aktuellem Anlass möchte sich die Freie Wählergruppe (FWG) Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. ausdrücklich von der Landespartei „Freie Wähler“ und deren Aussagen zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Verfassungsklage gegen die Bundesnotbremse abgrenzen. Weiter
19.11.21 Pressemitteilung der Fraktionsgemeinschaft Stadtrat Ingelheim BLH und FWG FWG/BLH: Einrichtung eines Gestaltungsbeirates In der Stadt Ingelheim wurde in den letzten Jahren viel gebaut. Doch nicht alle Bürgerinnen und Bürger sind glücklich mit dem, was hier entstanden ist und wie sich das Angesicht der Stadt entwickelt. Zu viel Beton und Versiegelung, zu viele rechteckige Baukörper im Zentrum, zu enge Verdichtung in den Wohngebieten, solche Aussagen hört man immer wieder. Auf der anderen Seite wird eine Atmosphäre zum Wohlfühlen gerade mit Hinweis auf Neubauten vermisst. Weiter
16.11.21 Pressemitteilung der Stadtratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, CDU und FWG/BLH Ingelheim, den 09.11.2021 Antrag zur Einrichtung eines Gestaltungsbeirates Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Claus, Weiter
27.10.21 Pressemitteilung FWG/BLH Die gute Nachricht zuerst: Der Winter kann kommen! Noch vor einem Jahr lehnte die Kooperation aus CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FWG/BLH die Aktualisierung des Winterdienst-Streuplans im Stadtrat ab, da die Straßenzüge, die im Wackernheimer Streuplan gelistet waren, nicht in den Ingelheimer Streuplan aufgenommen wurden. Im Stadtrat ging seinerzeit eine heftige Diskussion über Verkehrswichtigkeit und Gefährlichkeit einzelner Straßen, wie z.B. der Kleinen Hohl, voraus. Zuvor hatte sich der Ortsbeirat Wackernheim für den Erhalt des Streuplanes ausgesprochen. Weiter