Sie sind hier

    Startseite  →  Aktuelles / Pressemitteilungen


22.10.19 INGELHEIM. Die FWG Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. hat einen neuen 2. Vorsitzenden. Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins wurde kürzlich Christoph Wöste zum Stellvertreter von Christiane Bull gewählt. Er übernimmt das Amt von Wackernheims Ortsvorsteher Dieter Berg, der von seinem Posten zurückgetreten war. „Ich hatte bereits bei meiner Wahl in 2018 erklärt, dass ich das Amt nur ein Jahr lang ausüben werde, um die FWG bei der Fusion unterstützen“, erklärte Berg. Weiter
23.04.19 Dieter Berg lädt am 07.05.2019 alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Diskussionsabend ins Dorfgemeinschaftshaus in Wackernheim ein. Zusammen mit Sybille Vogt und den Kandidatinnen und Kandidaten aller Parteien und Gruppierungen für den zukünftigen Ortsbeirat sollen die Wackernheimer Themen angesprochen werden und die Bürger die Gelegenheit haben, ihre Wünsche und Vorstellungen anzusprechen und mit den Kandidatinnen und Kandidaten zu diskutieren.  Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr.   Weiter
17.04.19 Einen Fernseher, eine Kühlschranktür sowie behälterweise Plastikmüll, Metallschrott und sonstigen Unrat konnten engagierte Helfer beim Dreck-Weg-Tag der Freien Wählergruppe Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. (FWG) am Wochenende aus den Büschen und Wiesen entlang der Wanderwege rund um Wackernheim sammeln. "Aus einem Bachlauf mussten wir sogar einen alten, zusammengerollten Gartenzaun ziehen, damit das Wasser wieder frei fließen kann", berichtet Dieter Berg, Ortsvorsteherkandidat der FWG in Wackernheim, im Nachgang der Aktion. Weiter
05.04.19 Der FWG-Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers in Wackernheim, Dieter Berg, lädt recht herzlich zum Stammtisch am 15. April in den Landgasthof „Zum Kirschgarten“, Kleine Hohl 2, in Wackernheim (Beginn 19:00 Uhr) ein. Mit der Kommunalwahl am 26.05.2019 wird die Eingemeindung der Verbandsgemeinde Heidesheim/Wackernheim umgesetzt und ein neuer, größerer Stadtrat für die Stadt Ingelheim gewählt. Weiter
23.03.19 Die erst im vergangenen September fusionierte FWG Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. kann aufgrund der starken Unterstützung mehrerer hundert Wahlberechtigter in den anstehenden Kommunalwahlkampf ziehen. „Durch die Fusion der beiden Ortsgruppen Heidesheim/Wackernheim und Ingelheim mussten wir uns als Wählergruppe ganz neu um die Zulassung zur Wahl bewerben“, berichtet FWG-Vorsitzende und Stadtratsmitglied Christiane Bull. Und das, obgleich die FWG teilweise schon seit Jahrzehnten in Stadt-, Verbandgemeinde- und Gemeinderat tätig ist. Weiter